Zur 78. Generalversammlung im Gasthof Rebstock  konnte der Präsident, Walter Steiner, 31 Aktivmitglieder sowie Gäste vom Damenturnverein, Frauenturnverein und Turnverein begrüssen. Nach einem feinen Nachtessen wurde der geschäftliche Teil in Angriff genommen.

Bei den Mutationen mussten leider 5 Austritte verzeichnet werden. Dies grösstenteils aus gesundheitlichen Gründen. Das Protokoll und die ausführlichen Jahresberichte wurden ohne Bemerkungen genehmigt. Dank verschiedenen Anlässen, speziell auch dem Kreisturnfest, konnte der Kassier ein sehr gutes Resultat vermelden. Das Traktandum Wahlen konnte vom Tagespräsidenten, Heinz Hofmann, in kurzer Zeit abgewickelt werden, stellten sich glücklicherweise alle Amtsinhaber für ein weiteres Jahr zur Verfügung.

Das umfangreiche Jahresprogramm verspricht ein intensives und interessantes Vereinsjahr.

Die Faustballgruppe hat wie immer ein Vollprogramm mit Meisterschaften und Turnieren.

Hauptereignis ist zweifellos das Eidg. Turnfest in Frauenfeld. Zusammen mit dem FTV werden 22 Turner und Turnerinnen teilnehmen. Ebenfalls beteiligen sich wieder 5 Männerriegler an der Gymnaestrada im Juli 2007. Diese findet diesmal im österreichischen Dornbirn statt. Die jährliche Vereinsreise ist von den beiden bewährten Reiseleitern Herbert und Roland bereits organisiert und führt in die Zentralschweiz. Nach einjährigem Unterbruch steht im November wieder ein Turnerabend auf dem Programm.

Die ganze Versammlung konnte speditiv abgewickelt werden. Somit blieb noch genügend Zeit für den geselligen Teil. Interessierte Neumitglieder, auch Quereinsteiger, sind jederzeit herzlich willkommen. Auskunft gibt gerne der Präsident Walter Steiner, Tel. 062 777 32 65.

25.3.07/WS