Generalversammlung Männerturnverein Seengen vom 5.3.2010

Zur 81. Generalversammlung des Männerturnvereins Seengen im Restaurant Rebstock konnte der Präsident Walter Steiner, zum letzten Mal in diesem Amt, 25 Aktiv-Mitglieder sowie Gäste vom Turnverein und Frauenturnverein begrüssen. Nach einem feinen Nachtessen ging es zum geschäftlichen Teil.

 Unter Mutationen musste der Präsident einen Austritt entgegen nehmen. Jedoch konnte auch ein Neueintritt verbucht werden.

Dank mehreren erfolgreichen Anlässen wie Maskenball und Wirtschaft Mammut, konnte der Kassier einen Zuwachs im Kassabestand melden.

Der Tagespräsident Roland Büchli übernahm die Aufgabe der Wahlen. Zwei der Vorstandsmitglieder, sowie die Erweiterung des Vorstandes um einen Beirat, mussten neu gewählt werden.

Der Präsident Walter Steiner tritt nach erfolgreicher 20 jähriger Tätigkeit vom Amt zurück um den Platz freizugeben für neues Blut und neue Ideen. Er führte den Verein äusserst erfolgreich und mit voller Leidenschaft. Der Vize Oberturner Hans-Ulrich Müller tritt nach 15 jähriger Tätigkeit als Oberturner und Vize-Oberturner ebenfalls vom Vorstand zurück. Die interessanten Turnstunden von Hans-Ulrich  wurden immer sehr geschätzt.

Alle Mitglieder danken den beiden für den unermüdlichen und dauernden Einsatz.

Innert kurzer Zeit konnten neue Kandidaten gefunden werden. Als Präsident wurde einstimmig Peter Käser gewählt.

 Stabsübergabe von Walter  Steiner (rechts) an Peter Käser (links)

 

Hans Sandmeier wurde zum Vize-Oberturner und Heinz Sandmeier zum Beirat gewählt. ie restlichen Vorstandmitglieder, Kassier Robert Hess, Oberturner Urs Bolliger, Spielchef Andreas Sandmeier, Protokollführer Adrian Klaus wurden einstimmig im Amt bestätigt.

Das Jahresprogramm für 2010 gestaltet sich interessant und abwechslungsreich. Dieses Jahr steht sicher die Teilnahme am Kreisturnfest in Staffelbach im Vordergrund. Auch die Faustballgruppe hat wieder einige interessante Turniere auf dem Programm wie zum Beispiel das eigene Spaghetti-Turnier  in Seengen. Ebenfalls darf die Turnfahrt nicht fehlen. Auch dieses Jahr organisiert von Herbert Rust. Er wird uns für zwei Wandertage in den schönen Jura entführen.
Der Präsident konnte folgende Mitglieder Ehren und dankte Ihnen für aktive Mitarbeit im Verein:
Theo Rölli 20 Jahre
Roland Büchli 30Jahre.

Dieses Jahr konnte zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte zwei Ehrenmitglieder ernannt werden.
Walter Steiner war 1985 in die Männerriege Seengen eingetreten und hat bereits nach 5 Jahren die Präsidentschaft übernommen. Während seiner aktiven Vereinszeit engagierte er sich als der Organisator bei 20 Maskenbällen, 12-15 Turnerabenden und weiteren Anlässen. Er war ebenfalls die treibende Kraft bei der Gründung des MTV Seengen. Walter war stets die gute Seele des Vereins und oft auch der ganzen Turnerfamilie.

Hans-Ulrich Müller war 1992 in die Männerriege eingetreten. Während der gesamten Vereinszeit hat er 11 Jahre als Vice-Oberturner und 8 Jahre als Oberturner geamtet und hat ca. 350-400 Turnstunden geleitet. Hans-Ulrich hat 15 Jahre aktiv im Vorstand mitgearbeitet.

Ehrenmitglieder Hans-Ulrich (links) und Walter (rechts)

 

Der Verein dankt den beiden ganz herzlich für die geleisteten Dienste und wünscht ihnen alles Gute für die Zukunft.

Die gesamte Versammlung konnte speditiv abgewickelt werden. Somit stand noch genügende Zeit für den geselligen Teil des Abends.
Interessierte Neumitglieder, auch Quereinsteiger sind jederzeit herzliche willkommen. Informationen finden Sie auf www.mtvseengen.ch. Auch der Präsident Peter Käser gibt gerne Auskunft Tel.062 777 36 91.

7.3.2010 A. Klaus