MTV Seengen «Spätsommer-Turnfahrt»

Der Start zur diesjährigen MTV Seengen «Spätsommer-Turnfahrt» erfolgte am ersten Samstag im September. Meteorologischer Herbstanfang…….nichts dergleichen. Sonne-Sommer pur und durstige Kehlen bis zum Schluss.

Eine ansprechende Turnerschar machte sich ab Seengen auf den Weg, mit dem Ziel in südwestlicher Richtung, ein angeschriebenes Haus Namens «Trolerhof». Mit dem Schiff ging es zuerst nach Beinwil. Bereits auf dem Schiff gab es eine erste kleine Stärkung, denn der Aufstieg vom Seeufer her über das Gebiet Pfingstacker war nicht ohne. Oben im Lüsch angekommen war es nur noch ein Katzensprung bis zur Zieldestination. Wie gesagt bei herrlichem Spätsommerwetter genossen wir die voralpine Höhe. Reges Treiben im- und um den Trolerhof verkürzte uns die Zeit. Nach einem feinen Essen, mit allem was dazugehört war die Zeit gekommen, um den Heimweg anzutreten. Die einten hatten noch Startschwierigkeiten- und die anderen warteten noch auf den Blitzeinschlag weil sie den obligaten Stumpen nicht in Gang brachten. Wie auch immer, zu Fuss ging es Richtung Menziken, danach mit dem Bus nach Beinwil, wo wir den Zug nach Boniswil nahmen. In Seengen angekommen, war es schon wieder an der Zeit den Durst zu stillen. Langsam aber sicher löste sich die Turnerschar auf. Die Spätsommerturnfahrt vom MTV Seengen wird uns noch lange in guter Erinnerung bleiben. Vielen Dank an den Organisator….to be continued…. (stw)

 

Weitere Fotos...